Dienstag, 6. Mai 2008

Mai 2008: Schönwetterkatastrophe 1


Anfang bis Mitte Mai kam es zu namibischen Verhältnissen in Handeloh. Es war über fast zwei Wochen jede Nacht klar. Und fast jede Nacht waren Beobachter in Handeloh und nutzten das schöne Wetter kurz vor Beginn der Mitternachtsdämmerung. Ob es sich um einen Werktag handelte oder Wochenende, merkte man nur daran, ob viele oder sehr viele Amateurastronomen ihre Geräte vor dem Container aufgebaut hatten.  Und da man jede Nacht beobachtete, fiel das Updaten dieser Seite ein wenig schwer.
  Tom mit seinem 8" Newton auf EQ6 


Smalltalk beim Warten auf die Nacht
 

Harry mit seiner equatorialen Plattform 


 12" Dobson mit equatorialer Plattform

 
Mike besuchte die ASW kurz vor Sonnenuntergang per Ultralightflugzeug


...  ... die ASW, frisch angemalt, aus seiner Perspektive!