Mittwoch, 22. Oktober 2008

22.10.2008: 3 kleine Optiken im Vergleich

Christiana Zirkel, Daniel Schenck und Hartwig Lüthen hängten parallel zum Hauptrohr 3 Fernrohre und fotografierten das selbe Objekt: M33

Christiane: 10cm f/6-Newton (Vixen), f=600mm, Canon 350D (unmodifitziert).
Natürlich ist in den Ecken etwas Koma erkennbar, aber ansonsten ein beachtliches Bild!

Daniel: Takahashi Sky 90 - (90mm f=500mm Fluorit-Apo).  First Light!, mit Takahashi Korrektor-Reducer, f=405mm, Olympus E410 DSLR. Daniel hatte die Kamera mangels Adapter äußerst improvisiert an dem Gerät befestigt., daher die leichte Unschärfe in der unteren Bildecke.
Daniel hatte die Kamera mangels Adapter äußerst improvisiert an dem Gerät befestigt., daher die leichte Unschärfe in der unteren Bildecke.




Hartwig: Russentonne (500mm f/6.3), Canon 350Da (modifiziert). Leider hatte ich ein paar Halterungsprobleme (Tonne bog weg), und leider habe ich die Bilder auch versehentlich als JPG (statt RAW) gespeichert. Daher grisselt der Hintergrund etwas, und die hellen Sterne sind bei genauem Hunsehen doppelt.