Samstag, 24. Januar 2009

24.01.2009: Spione aus Kiel!

Regelmäßig gibt es in der Außensternwarte auch Workshops, die auch auf der Homepage und im Sternkieker angekündigt werden. Die Freunde von der Kieler Ortsgruppe nutzten einen Workshop-Termin zu einem Besuch. Leider war es bedeckt. Rainer Anton schreibt zu seinen Eindrücken:





"Hallo, an die daheim Gebliebenen,
gestern haben also vier Kieler (A. O., K. St., H.v.B., R.A.) den Gegenbesuch bei der Außensternwarte der GVA-Hamburg gemacht. Wir wurden  sehr feundlich empfangen und uns wurde die Sternwarte und der Betrieb  ausführlich erklärt. Das Teleskop befindet sich in einem Container mit  Rolldach. Daneben gibt es einen kleinen heizbaren Raum zum Aufwärmen  zwischendurch. Außen gibt es genügend Platz zum Aufstellen eigener  mitgebrachter Instrumente. Auch die Kieler sind dort willkommen! Wir  konnten zwar nicht beobachten, da es bewölkt war und auch ein wenig  nieselte, aber es gab eine Laptop-Schau mit vielen eindrucksvollen  Bildern, u.a. vom alten Standort und vom Aufbau der Sternwarte am jetzigen  Standort, und von Himmelsobjekten, die dort entstanden sind.  Schließlich kehrten wir in den örtlichen Gasthof ein zum Abendessen und  gemütlichen Klönschnack.  Gegen halb zehn brachen wir dann auf, um zurück nach Kiel zu fahren.  Das war ein netter Abend, und nochmals herzlichen Dank an die Hamburger,  und an den Fahrer!


 Grüße, Rainer"