Dienstag, 25. Oktober 2011

24.10.2011: 1st Light des Astrografen

Es war wie immer: Kaum hat man ein tolles neues Gerät, ist das Wetter monatelang schlecht. Aber am 24.10. gab es Wolkenlücken, die Konstantin von Poschinger zu einem ersten Test bei durchziehender Bewölkung nutzte.  Konni verwendete eine 5D Mark II, also eine Kamera mit VOLLFORMAT-CHIP:


Vergleich in den Ecken und in der Mitte des Vollformat (!) Chips; sowohl Fokus als auch Justage lassen sich sogar noch steigern:

Hartwig  Lüthen

Montag, 17. Oktober 2011

17.10.2011: Der Neue Astrograph ist da


Am 17.11.2011 wurde der neue Newton-Astrographin der ASW auf der "El Capitan" installiert. Er ersetzt die Astrokamera, die Konni dort übergangsweise installiert hatte. Gleichzeitig wurden einige Kabelverbindungen neu verlegt, so dass die Arbeit mit den Teleskopen noch einfacher wird und wir deutlich weniger "Kabelsalat" und damit deutlich weniger Stolperfallen und Achtungspunkte bei Teleskopschwenks haben werden. Das neue Teleskop ist ein 12 Zoll Newton mit einem Öffnungsverhältnis von 4,2. EinWynne -Korrektor sorgt für ein ebenes Bildfeld, das bei APS-C Kameras wie die normalen Canons ein Bildfeld von ca. 1° x 0.75° am Himmel bedeutet! Radiale und Spiegellüfter sorgen für eine schnelle Akklimatisierung des Spiegels.

Interessierte Beobachter sollten unbedingt zum Außensternwarten-Workshop kommen um eine Einweisung in das Gerät zu erhalten.
14-Zoll ACF und 12-Zoll Astrograph auf der El Capitan Montierung.
Der neue Newton auf der "El Capitan"