Dienstag, 25. Oktober 2011

24.10.2011: 1st Light des Astrografen

Es war wie immer: Kaum hat man ein tolles neues Gerät, ist das Wetter monatelang schlecht. Aber am 24.10. gab es Wolkenlücken, die Konstantin von Poschinger zu einem ersten Test bei durchziehender Bewölkung nutzte.  Konni verwendete eine 5D Mark II, also eine Kamera mit VOLLFORMAT-CHIP:


Vergleich in den Ecken und in der Mitte des Vollformat (!) Chips; sowohl Fokus als auch Justage lassen sich sogar noch steigern:

Hartwig  Lüthen